Hallo miteinander,

im meiner Mittagspause bin ich heute über ein tolles Rezept gestolpert. Ich war auf der Suche nach einem fleischlosem Abendessen. Da ich in Wechselschicht arbeite sind meine Frühschichtwochen unsere Kochwochen. Da essen wir meistens abends warm und es darf gerne etwas aufwendiger sein.

Heute allerdings war meine Motivation am Montag doch etwas begrenzt und es musste schnell gehen.

Zu einer ausgewogenen Ernährung gehört auch Abwechslung und ich versuche unter der Woche den Fleischverzehr relativ gering zu halten.

Aber nun zum leckeren Rezept.

Zutaten für 4 Personen:

500g Lachs frisch oder tiefgekühlt ( aufgetaut)

400 g Pasta, wir hatten Tagliatelle

300g Schlagsahne/ Kochsahne ( alternativ mit weniger Fett)

20g Butter

1-2 EL Tomatenmark

1 EL Gemüsebrühe

Dill

bunter Pfeffer aus der Mühle

Zitronenpfeffer

  1. Wasser zum kochen bringen, in der Zeit den Lachs in Würfel schneiden
  2. den Lachs mit Dill, und Zitronenpfeffer würzen, Planzenöl in einer Pfanne erhitzen und den Lachs anbraten.
  3. Lachs mit Sahne ablöschen und mit der Gemüsebrühe und dem Tomatenmark würzen und kurz aufkochen. Falls die Soße zu dick sein sollte, könnt ihr etwas Wasser hinzugeben. 

4. am Schluss den Dill und den buten Pfeffer dazugeben und abschmecken.

Wer möchte kann jetzt nochmals Zitronenpfeffer dazu geben. Falls aber jemand am Tisch sitzt, der das evtl. nicht mag, könnt ihr ihn auch am Ende auf den Teller streuen.

5. Pasta auf den Teller, Soße darüber und mit Zitronenpfeffer und Dill garnieren.

Lasst es euch schmecken.

Guten Appetit!

Gruß Kernes

#kerneskocht #papainderküche #seifrechwildundwürzig

2 Idee über “Pasta mit Lachs Sahnesosse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.